23.10.2020, 11:58 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Unbekannte wollten Gartenlaube in Regenstauf aufbrechen

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

In der Zeit von Mittwoch, 21. Oktober, 17 Uhr, bis Donnerstag, 22. Oktober, 7 Uhr, machte sich ein bislang unbekannter Täter an einer Gartenlaube in Regenstauf-Diesenbach in der Buchenloher Straße zu schaffen.

Regenstauf. Der Täter hebelte zwei Blechschiebetüren der Gartenlaube auf, scheiterte jedoch bei der weiteren Tatausführung an den vorhandenen Sicherungseinrichtungen. Entwendet wurde folglich nichts, durch das Hebeln verursachte der Täter aber einen Sachschaden in Höhe von rd. 50,- EUR. Die Polizei bittet, Personen die diesbezügliche verdächtigte Wahrnehmungen gemacht haben, sich mit der Regenstaufer Inspektion unter der Rufnummer 09402/ 9311-0 in Verbindung zu setzten.

In diesem Zusammenhang wird seitens der Polizei auch auf folgendes hingewiesen: In der so genannten dunklen Jahreszeit kommt es vermehrt zu Besuch von ungebetenen Gästen. Eine aufmerksame Nachbarschaft kann verhindern, dass Einbrecher und Diebe ihr Werk zur Vollendung bringen. Melden sie verdächtige Wahrnehmungen unbedingt und unverzüglich ihrer Polizei. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unmittelbar bei ihrer zuständigen Polizeiinspektion oder im Internet unter www.polizei.bayern.de oder www.k-einbruch.de.


0 Kommentare