15.10.2020, 19:04 Uhr

Zum Glück keine Verletzten Klein-Lkw fährt gegen Schranken des Bahnübergangs in Pösing – Zugführer musste Notbremsung einleiten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 14. Oktober, um 9.25 Uhr fuhr ein Klein-Lkw an der Unteren Hauptstraße in Pösing am dortigen Bahnübergang gegen die geschlossene Schranke des Bahnübergangs.

Pösing/Landkreis Cham. Der Zugführer des zu der Zeit in Richtung Cham fahrenden Alex-Zuges musste deshalb eine Notbremsung einleiten. Zu einen Zusammenstoß kam es nicht. Auch durch die eingeleitete Notbremsung wurden keine Insassen des Zuges verletzt.

Bei dem Lkw handelt es sich um einen Klein-Lkw mit weißem Planenaufbau. Durch die PI Roding wurden Ermittlungen wegen dem Gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr aufgenommen. Zeugen, insbesondere zum Klein-Lkw und dessen Fahrer, sollen sich mit der PI Roding 09461/9421-0 in Verbindung setzten.


0 Kommentare