15.10.2020, 12:48 Uhr

Unfall auf der A3 Beim Ausweichen auf die linke Spur krachte es

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 14. Oktober, gegen 17.45 Uhr, fuhren eine 21-Jährige sowie ein 51-Jähriger mit ihren Pkw auf der Autobahn A3 auf der rechten bzw. linken Spur. Die 21-jährige Pkw-Lenkerin wollte einem auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Neutraubling einfahrenden Lkw auf die linke Spur ausweichen und erfasste dadurch das Heck des Pkws des 51-Jährigen sowie Baustellenabsperrungen.

Regensburg. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Der Pkw der 21-Jährigen musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamt-Sachschaden in Höhe von circa 5.500 Euro. Für die Bergungsmaßnahmen musste die rechte Spur für circa 40 Minuten gesperrt werden. Dies führte zu Stauungen.

Personen, die Hinweise zum Unfallhergang sowie zu dem Lkw, zu dem keine weitere Beschreibung vorliegt, geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/ 506-2921 in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare