13.10.2020, 13:14 Uhr

Randale in Furth im Wald 56-Jährige beschädigt mehrere Autos und verletzt Anwohner mit einem Messer

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Eine in Furth im Wald wohnhafte 56-Jährige rastete in einem psychischen Ausnahmezustand in der Nacht zum Dienstag, 13. Oktober, völlig aus.

Furth im Wald. Zunächst schlug sie gegen 2 Uhr gegen mehrere im Eschenweg geparkte Fahrzeuge. Als sie ein Anwohner davon abhalten wollte, verletzte sie den Mann mit einem Küchenmesser an der Hand, sodass dieser zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus eingeliefert werden musste. Die renitente polizeibekannte Frau wurde daraufhin ins Bezirksklinikum eingewiesen.

Anwohner des Eschenweg werden gebeten, ihre auf der Straße geparkten Fahrzeuge hinsichtlich möglicher Beschädigungen zu inspizieren. Falls Schäden festgestellt werden, mögen sich die Geschädigten mit der Polizeiinspektion Furth im Wald unter der Telefonnummer 09973/ 5040 in Verbindung setzen.


0 Kommentare