09.10.2020, 13:00 Uhr

Stark gebremst Auffahrunfall nach Wildwechsel

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am frühen Donnerstagmorgen, 8. Oktober, fuhr eine 43-Jährige aus dem Landkreis Schwandorf mit ihrem VW Golf auf der Staatsstraße 2149, als sie aufgrund eines Wildwechsels abrupt abbremsen musste.

Regenstauf. Eine 20-jährige Audi-Fahrerin, ebenfalls aus dem Landkreis Schwandorf, erkannte dies zu spät und fuhr auf den Golf der 43-Jährigen auf. Beide Verkehrsteilnehmerinnen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden mit dem Rettungsdienst in Regensburger Kliniken gebracht.

Am Golf entstand Totalschaden, auch der Audi musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 18.000 Euro. Die Feuerwehr aus Regenstauf war zur Unfallstelle gerufen und mit Verkehrslenkungsmaßnahmen betraut worden.


0 Kommentare