05.10.2020, 12:00 Uhr

Unfall bei Neukirchen Betrunkener 16-Jähriger will sich mit seinem Moped der Polizeikontrolle entziehen und stürzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Freitag auf Samstag, 2. auf 3. Oktober, sollte durch eine Streife der PI Furth im Wald ein Mopedfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der 16-jährige reagierte dabei nicht auf die Anhaltesignale und raste in Richtung Lamberg davon.

Neukirchen beim Heiligen Blut. Hier verlor er in einer scharfen Rechtskurve die Kontrolle über sein Leichtkraftrad und stürzte. Vor Ort stellte sich heraus, dass der minderjährige Fahrer erheblich alkoholisiert war. Aufgrund der Sturzverletzungen wurde der Jugendliche ins Krankenhaus Cham eingeliefert. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein wurde sichergestellt. Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen. Am Krad entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 1.500 Euro.


0 Kommentare