04.10.2020, 18:50 Uhr

Kontrolle in Regensburg 20-Jährige saß mit knapp 1,5 Promille am Steuer

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine alkoholisierte Fahrzeugführerin konnten Beamte der PI Regensburg-Nord am frühen Sonntagmorgen, 4. Oktober, auf der Nibelungenbrücke aus dem Verkehr ziehen.

Regensburg. Hier ignorierte diese zwar noch die Anhaltesignale, in der Donaustaufer Straße war ihr Fluchtversuch dann jedoch zu Ende. Knapp 1,5 Promille wies der Atemalkoholwert der 20-Jährigen auf. Nach Unterbindung der Weiterfahrt, Schlüsselsicherstellung und Blutentnahme wird sie nun wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.


0 Kommentare