25.09.2020, 16:14 Uhr

Verwarnung Betrunkener Fußgänger auf der A3

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstag, 24. September, kurz vor 23 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass im Baustellenbereich der Autobahn A3 zwischen den Anschlussstellen Regensburg-Burgweinting und Regensburg-Universität ein dunkel gekleideter Fußgänger auf der rechten Fahrspur unterwegs sei.

Regensburg. Eine alarmierte Streife der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg konnte den 34-jährigen Fußgänger wenig später antreffen und in Sicherheit bringen.

Einen Grund für das Betreten der Autobahn konnte der leicht alkoholisierte 34-jährige Regensburger nicht nennen. Nach einer Verwarnung wurde der Mann wieder entlassen.


0 Kommentare