22.09.2020, 10:34 Uhr

Unfall Mann verletzt sich beim Holzspalten schwer – drei Finger abgetrennt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 19. September, gegen 16 Uhr, war ein 48-jähriger Chamer in seinem Anwesen beziehungsweise Garten mit Holzarbeiten beschäftigt.

Cham. Bei dieser privaten Tätigkeit mit einem Holzspalter geriet der 48-Jährige mit der linken Hand in das Arbeitsgerät und trennte sich dadurch drei Finger ab, sodass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik nach Landshut geflogen werden musste.


0 Kommentare