21.09.2020, 10:12 Uhr

Unfall bei Holzheim Fahrer eines Traktorgespanns übersieht Pkw – 47-Jährige und ein Baby leicht verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 20. September, gegen 17 Uhr, wollte ein 30-jähriger Mann mit seinem Traktorgespann von Trischlberg kommend die Staatsstraße 2149 geradeaus überqueren und übersah dabei einen aus Kallmünz kommenden Opel.

Holzheim am Forst. Der 35-jährige Fahrer des Opel konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit seinem Pkw gegen die linke Seite des Traktors. Der Fahrer des Pkw sowie seine beiden Mitinsassen, eine 47-jährige Frau und ein ein Monat altes Kleinkind wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden mit einem Krankenwagen vorsorglich in ein Regensburger Krankenhaus transportiert. Der Fahrer des Traktors blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 28.000 Euro. Die Feuerwehren Holzheim am Forst und Bubach am Forst unterstützten die polizeiliche Unfallaufnahme.


0 Kommentare