18.09.2020, 12:44 Uhr

Niemand verletzt Pkw-Anhänger löst sich auf der A93 vom Zugfahrzeug

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Donnerstag, 17. September, gegen 17 Uhr, kam es auf der Autobahn A93 bei Lappersdorf auf Höhe des Parkplatzes Regendorf zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Pkw-Gespann.

Lappersdorf. Zum Unfallzeitpunkt befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Gespann die Autobahn in Fahrtrichtung Weiden. Offensichtlich aufgrund eines technischen Defektes löste sich plötzlich der mit zwei Motorrädern beladene Einachs-Pkw-Anhänger vom Zugfahrzeug und prallte gegen die rechten Seitenschutzplanken. Hierbei wurden der Anhänger leicht und die beiden Kräder sowie vier Seitenschutzplanken erheblich beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Zur Bergung des verunfallten Pkw-Gespanns musste die rechte Fahrspur gesperrt und der Verkehr über die linke Fahrspur an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Hierdurch kam es zu einer erheblichen Beeinträchtigung des Berufsverkehrs in Fahrtrichtung Weiden. Die Bergungsarbeiten konnten erst gegen 18.15 Uhr abgeschlossen werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 15.000 Euro. An der Einsatzstelle unterstützen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lappersdorf.


0 Kommentare