16.09.2020, 13:26 Uhr

Hinweise erbeten Parkrempler und Spiegelstreifer in Cham

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die Polizei Cham bittet um Hinweise zu zwei Unfallfluchten in Cham.

Cham. Ein am Dienstag von 15 Uhr bis kurz nach 17 Uhr in der Schwanenstraße in Cham geparkter grauer Polo wurde an der hinteren Stoßstange beschädigt. Der Unfall hinterließ Kratzer im Stoßfänger. Hinweise zum Unfallverursacher, der nach dem missglückten Parkanstoß weiterfuhr, erbittet die Polizei Cham unter der Telefonnummer 09971/ 85450.

Am Montag, gegen 16.30 Uhr, befuhr eine Frau mit ihrem Opel die Waldschmittstraße in Richtung Krankenhaus, um sich dort behandeln zu lassen. Auf Höhe einer Apotheke hörte die Fahrerin ein Geräusch. Sie vermutete einen Streifvorgang der Außenspiegel mit einem entgegenkommenden Pkw. Ein Schaden konnte nicht festgestellt werden. Unfallbeteiligte Fahrzeuge werden gebeten, sich bei der Polizei in Cham zu melden.


0 Kommentare