16.09.2020, 12:26 Uhr

Verfahren eingeleitet 29-Jähriger ohne Führerschein, dafür unter Drogeneinfluss unterwegs

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Dienstag, 15. September, gegen 11.30 Uhr, wurde ein 29-jähriger Mann mit seinem Pkw im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung angehalten. Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeuglenker keine Fahrerlaubnis mehr besitzt.

Schierling. Außerdem stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und er durfte nicht mehr weiter fahren. Es wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, das an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet wird.


0 Kommentare