14.09.2020, 13:44 Uhr

Verkehrskontrolle Zwei Kleintransporter-Fahrer haben ihre Ladung unzureichend gesichert

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Am Montag, 14. September, um 3.10 Uhr und um 4.04 Uhr, wurden zwei polnische Kleintransporter-Fahrer (26 und 51 Jahre alt), jeweils unterwegs mit einem Renault Master mit polnischer Zulassung, auf der Bundesstraße B20 in Cham durch Polizeibeamte der PI Cham einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Cham. In beiden Fällen wurde festgestellt, dass die Ladung unzureichend gesichert war, sodass eine Sicherheitsleistung einbehalten wurde.

Nachdem beide Fahrer bezüglich der Ladungssicherung nachbesserten, konnten sie ihre Fahrt schließlich fortsetzen.


0 Kommentare