14.09.2020, 09:02 Uhr

Keine Verletzten Kellerbrand in Neutraubling – die Polizei ermittelt

 Foto: vifogra/Schuh Foto: vifogra/Schuh

Am Sonntag, 13. September, gegen 16.30 Uhr, wurde im Asamweg in Neutraubling ein Kellerbrand mitgeteilt.

Neutraubling. Die vier Bewohner des Hauses befanden sich im Garten, als plötzlich aus einem der Kellerräume„Qualm“ nach außen drang. Der Brand konnte durch die herbeigerufenen Feuerwehr Neutraubling schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Der Kellerbrand entstand in einem Lagerraum, indem sich mehrere elektrische Geräte befanden. Vermutlich ist hier die Ursache für den Brand zu finden. Der Brandort wird am Montag durch Beamte der PI Neutraubling in Augenschein genommen.

Personen waren zu keiner Zeit gefährdet, zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben Gemacht werden.


0 Kommentare