11.09.2020, 17:00 Uhr

Seit Mittwoch Vom Spaziergang nicht ins Krankenhaus zurückgekehrt – 61-Jährige aus Neutraubling wird vermisst

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Seit Mittwoch, 9. September, wird eine 61-Jährige aus Neutraubling vermisst, die sich zuletzt für einen Krankenhausaufenthalt in Regensburg befand. Sie kehrte nach einem Spaziergang nicht zurück. Die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Neutraubling. Seit Mittwochnachmittag gilt die 61-Jährige aus Neutraubling als vermisst. Sie befand sich zum Zeitpunkt ihres Verschwindens in stationärer Behandlung in einem Regensburger Krankenhaus und kehrte nach einem Spaziergang gegen 14 Uhr nicht zurück. Die Vermisste ist auf die Einnahme von Medikamenten angewiesen und könnte orientierungslos sein. Umfangreiche polizeiliche Ermittlungen erbrachten bislang keine Hinweise auf den Aufenthaltsort der Gesuchten.

Hinweise zum Verbleib der Vermissten nimmt die Polizeiinspektion Neutraubling unter der Telefonnummer 09401/ 9302-0 entgegen. Wer den aktuellen Aufenthaltsort der Gesuchten kennt, möge sich bitte sofort an den Polizeinotruf 110 wenden.


0 Kommentare