10.09.2020, 10:57 Uhr

40.000 Euro Schaden Beim Abbiegen den Gegenverkehr übersehen – zwei Verletzte

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Eine 19-jährige Pkw-Lenkerin befuhr am Mittwoch, 9. September, in der Früh mit ihrem Fiat die Kreisstraße R25 von Stadlhof her kommend in Richtung Hauzendorf. Sie wollte an der Abzweigung zur Bundesstraße B16 nach links abbiegen und auf selbiger in Fahrtrichtung Regensburg auffahren, als es zum Unfall kam.

Bernhardswald. Ein 50-jähriger BMW-Fahrer befuhr aber just in diesem Moment das Straßenstück, sodass es trotz eines eingeleiteten Ausweichmanövers zur Kollision beider Fahrzeuge kam. Der Fiat wurde durch den Aufprall auf eine dortige Verkehrsinsel geschleudert. Beide Fahrzeuglenker mussten mit leichteren Verletzungen in Regensburger Kliniken eingeliefert werden. An den Pkw entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Die Feuerwehr Hauzendorf war zur Sicherung der Unfallstelle und zu Verkehrslenkungsmaßnahmen eingesetzt.


0 Kommentare