06.09.2020, 15:28 Uhr

Die Polizei ermittelt Gefährliche Aktion – Baustellenabsicherung von einer Baugrube entfernt

 Foto: Sandra Dombrovsky/123rf.com Foto: Sandra Dombrovsky/123rf.com

Am Freitag, 4. September, gegen 23.30 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass auf Höhe des Gottfried-Kölwel-Platzes in Beratzhausen zwei Warnbaken aus einer Baustellenabsicherung entfernt wurden.

Beratzhausen. Die zwei Warnbaken wurden in die Laber geworfen. Die circa zwei Meter tiefe Baugrube war dadurch aus einer Fahrtrichtung für den Verkehr komplett ungesichert.

Wer Hinweise zu den Verursachern machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Nittendorf in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare