04.09.2020, 20:30 Uhr

Unfallflucht in Sünching Mofafahrer (15) muss ausweichen und stürzt – Lkw-Fahrer haut ab

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Ein 15-Jähriger befuhr am Dienstag, 1. September, gegen 15 Uhr, mit seinem Mofa die Bahnhofstraße in Sünching. Zur gleichen Zeit überholte ein entgegenkommender, orangefarbener Lkw mehrere am gegenüberliegenden Straßenrand parkende Pkw und kam dabei zu weit auf die Gegenfahrbahn.

Sünching. Der Mofafahrer musste deshalb auf den Bürgersteig ausweichen, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Lkw-Fahrer hatte zunächst angehalten und kümmerte sich um den Schüler. Anschließend setzte er jedoch seine Fahrt fort, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Am Mofa entstand ein Schaden von circa 300 Euro.

Wer Hinweise zu dem Lkw geben kann, möge sich bitte mit der Polizei in Wörth an der Donau unter der Telefonnummer 09482/ 9411-0 in Verbindung setzen.


0 Kommentare