30.08.2020, 16:28 Uhr

Unfall bei Roding Fahrfehler auf der B16 – 19-Jährige landet im Straßengraben

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Freitag, 28. August, gegen 21.55 Uhr, befuhr eine 19-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Pettendorf mit ihrem Pkw Opel Corsa die B16 von Roding-Altenkreith in Fahrtrichtung Regensburg. Circa 700 Meter nach der Abzweigung der B16 von der B85 kam sie aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben.

Roding. Dabei kam der Pkw auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Pkw befreien und kam mit dem hinzugerufenen BRK ins Krankenhaus nach Cham zur weiteren ärztlichen Behandlung. Der nicht mehr fahrbereite Pkw – Sachschaden circa 5.000 Euro – musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt werden.

Zunächst wurde von einer eingeklemmten Person ausgegangen, deshalb wurden die Feuerwehren Roding, Altenkreith und Walderbach mit alarmiert. Sie sperrten zunächst die Fahrbahn und leiteten anschließend den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.


0 Kommentare