25.08.2020, 11:41 Uhr

Unfall bei Velburg Auf die Gegenfahrbahn geraten – zwei Leichtverletzte, 50.000 Euro Schaden

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Montag, 24. August, gegen 14.25 Uhr, kam es auf der Kreisstraße NM1 zwischen Ziegelhütte und Kirchenwinn zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Audi A 4 und einem 5er BMW.

Velburg. Der 61-jährige Audi-Fahrer kam aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen den BMW eines 47-Jährigen. Beide erlitten dabei glücklicherweise keine schwereren Verletzungen, wurden jedoch mit dem Rettungsdienst in eine Neumarkter Klinik verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 50.000 Euro. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Velburg und Reichertswinn eingesetzt.


0 Kommentare