24.08.2020, 11:34 Uhr

Kontrolle Polizei kommt wegen Ruhestörung und findet Amphetamin

 Foto: Aleksandr Shyripa/123rf.com Foto: Aleksandr Shyripa/123rf.com

In den frühen Morgenstunden des Samstags, 22. August, wurde in Regensburg eine Ruhestörung, ausgehend vom Regenufer auf Höhe Obere Regenstraße, bei der Polizeiinspektion Regensburg Nord gemeldet. Eine Streifenbesatzung wurde zur Einsatzörtlichkeit entsandt.

Regensburg. Bei dem Herantreten durch die Beamten an die dort befindliche Personengruppe konnten diese beobachten, wie eine der Personen etwas hinter ihrem Rücken versteckte. Durch die Beamten wurde eine Verpackung mit einer geringen Menge Rauschgift festgestellt. Gegen die junge Regensburgerin wurde ein Ermittlungsverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.


0 Kommentare