24.08.2020, 11:29 Uhr

Körperverletzung Zwei Hundehalter erwischen sich auf dem falschen Fuß

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Am Freitag, 21. August, kam es zwischen zwei erwachsenen Regensburger Hundehaltern aufgrund einer Meinungsverschiedenheit bezüglich ihrer Tiere zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung. Die Begegnung endete mit wechselseitigen Beleidigungen und einer handfesten Auseinandersetzung.

Regensburg. Die beiden 41 Jahre und 56 Jahre alten Kontrahenten erlitten leichte Verletzungen, eine ärztliche Erstversorgung war nicht notwendig. Beide Herrschaften erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung.


0 Kommentare