23.08.2020, 15:24 Uhr

Schnittwunden Unbekannter verletzt Pferd auf einer Koppel in Weiden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein unbekannter Täter hat in Cham ein Pferd verletzt.

Cham. Eine Pferdehalterin erstattet Anzeige, da ein bislang unbekannter Täter am 9. August zwischen 19 und 20 Uhr ihrem auf einer Koppel in Cham befindlichen Pferd vier tiefe Schnittwunden im Bereich der rechten Seite und der Hinterhand zufügte. Die Halterin äußert, dass diese Schnitte nicht von einem anderen Pferd verursacht worden sein können.


0 Kommentare