17.08.2020, 11:28 Uhr

Leicht verletzt Motorradfahrerin bemerkt bremsendes Krad vor ihr zu spät

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Am Sonntag, 16. August, gegen 17.10 Uhr, befuhren drei Motorradfahrer in Roding die Further Straße in Fahrtrichtung B85. Der erste Motorradfahrer, ein 54-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Falkenstein wollte mit seinem BMW-Motorrad nach links in die dortige Tankstelle abbiegen, musste jedoch verkehrsbedingt warten, als es zum Unfall kam.

Roding. Die nachfolgende 43-jährige Honda-Fahrerin aus dem Gemeindebereich Gotteszell/Regen bemerkte dies zu spät und fuhr auf das Heck des BMW-Krades auf. Beide Kradfahrer stürzten, wobei sich die Unfallverursacherin leicht verletzte und mit dem BRK ins Krankenhaus nach Cham gebracht wurde. An beiden Krädern entstand ein Sachschaden in Höhe von je circa 3.000 Euro. Die Feuerwehr Roding band ausgelaufene Betriebsstoffe und reinigte die Fahrbahn.


0 Kommentare