31.07.2020, 11:30 Uhr

Eklatante Überschreitung Motorradfahrer mit über 200 km/h auf der B299 bei Mühlhausen unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Bereits am Sonntag, 19. Juli, gegen 16.08 Uhr, wurde ein Motorrad auf der Bundesstraße B299 bei Mühlhausen im Rahmen einer Geschwindigkeitsmessung durch die Polizei bei erlaubten 100 km/h mit 223 km/h festgestellt. Durch umfangreiche Ermittlungen konnte jetzt ein 25-jähriger Regensburger ermittelt werden.

Mühlhausen. Den jungen Mann erwarten nun ein Bußgeld von mindestens 600 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister sowie ein dreimonatiges Fahrverbot. Aufgrund der eklatanten Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit um 123 km/h muss der 25-Jährige jedoch mit einer Verdoppelung des vorgenannten Regelbußgeldsatzes durch die Zentrale Bußgeldstelle rechnen.

Bei der Geschwindigkeitsmessung auf der B299 wurden insgesamt 35 Verkehrsteilnehmer beanstandet. Neben dem 25-Jährigen erwarten drei weitere Kraftfahrzeugführer jeweils ein mindestens einmonatiges Fahrverbot.


0 Kommentare