29.07.2020, 15:16 Uhr

Niemand verletzt Unfall im Kreisverkehr führt zu Schaden in Höhe von 17.000 Euro

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 28. Juli, um 11 Uhr, bog ein 61-jähriger Pkw-Fahrer von der Bahnhofstraße in Parsberg her kommend in den dortigen Kreisverkehr ein. Hierbei missachtet er die Vorfahrt eines 40-jährigen VW-Fahrers, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

Parsberg. Verletzt wurde glücklicherweise keiner der Unfallbeteiligten, jedoch entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von circa 17.000 Euro.


0 Kommentare