27.07.2020, 11:56 Uhr

bei brunn Zwei auf einen Streich – Kontrolle auf der A3 bringt mit Haftbefehl Gesuchte ans Licht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntagabend, 26. Juli, gegen 20.40 Uhr, kontrollierte eine Streife der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg einen mit vier Personen besetzten Pkw, der auf der Autobahn A3 bei Brunn in Fahrtrichtung Nürnberg unterwegs war.

Brunn. Bei der Überprüfung und Kontrolle der Fahrzeuginsassen stellten die Beamten fest, dass gegen den 46-jährigen Beifahrer ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Nürnberg vorlag. Zudem bestand gegen eine 31-jährige Mitfahrerin ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth, da sie eine Geldstrafe bis dato nicht beglichen hatte. Der 46-Jährige wurde daraufhin festgenommen und am Folgetag dem Haftrichter vorgeführt. Die 31-Jährige konnte die ausstehende Geldstrafe in Höhe von knapp zwei tausend Euro aufbringen und dadurch ihre Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt verhindern.


0 Kommentare