26.07.2020, 22:34 Uhr

Musik war zu laut Bootsführer eines Frachtschiffes beschallte am Grieser Spitz die ganze Nachbarschaft

Am Samstag, 25. Juli, gegen 23 Uhr, gingen Polizeibeamte und KOS mehreren Beschwerden von Anwohnern nach, die einen Bootsführer betrafen, der mit seinem Frachtschiff am Grieser Spitz angelegt hatte.

Regensburg. Der etwa 30.jährige Brandenburger saß auf dem Deck seines Schiffs und betrieb einen Bluetooth-Lautsprecher in nicht akzeptabler Lautstärke. Trotz mehrfacher Ermahnung zur Ruhe zeigte sich der Mann völlig uneinsichtig und spielte weiter überlaute Musik ab. Dies wird den Binnenschiffer nun voraussichtlich teuer zu stehen kommen.


0 Kommentare