26.07.2020, 10:20 Uhr

Tödliche Verletzungen Zum Schlafen auf die Straße gelegt – Auto überrollt 18-Jährigen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 26. Juli 3.25 Uhr, befand sich ein 18-jähriger Fußgänger auf dem Nachhauseweg und ging auf der Staatsstraße 2139 von Bad Kötzting in Richtung Wettzell. Am Ortsausgang von Bad Kötzting legte sich der Fußgänger auf die Fahrbahn der Staatsstraße, vermutlich um zu schlafen. Dann ereignete sich ein schrecklicher Unfall.

Bad Kötzting. Zum selben Zeitpunkt befuhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer die Staatsstraße in die gleiche Richtung. Er bemerkte die, auf der Fahrbahn liegende Person zu spät, konnte nicht mehr ausweichen und überrollte diese. Der junge Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der Pkw-Fahrer sowie die weiteren Insassen im Pkw, blieben unverletzt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Regensburg wurde zur genauen Klärung der Unfallursache ein Sachverständiger hinzugezogen.


0 Kommentare