24.07.2020, 10:06 Uhr

Drei Verletzte Schwerer Unfall bei Neutraubling – die Einsatzkräfte hatten mal wieder mit Schaulustigen zu tun

 Foto: Alexander Auer Foto: Alexander Auer

Am Donnerstag, 23. Juli, kam es gegen 22.20 Uhr auf der Gemeindeverbindungsstraße von Neutraubling nach Mintraching zu einem Unfall.

Neutraubling. Eine 23-jährige Regensburgerin war mit ihrem Audi in Richtung Neutraubling unterwegs, als sie nach Zeugenangaben im Bereich der scharfen Kurve beim Guggenberger See auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Mercedes-Benz eines 50-jährigen Landkreisbewohners. Sowohl die Beifahrerin im Audi, als auch der entgegenkommende Mercedes-Benz-Lenker mussten mit mittelschweren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die Audi-Lenkerin wurde mit leichteren Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht.

Ein vorsorglich vor Ort befindlicher Rettungshubschrauber wurde nicht für den Transport benötigt. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden, die Gesamthöhe wird auf knapp 20.000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehren aus Neutraubling und Mintraching waren ebenfalls im Einsatz und übernahmen die Sperrung der Straße. An der Unfallstelle fanden sich zahlreiche Schaulustige ein, die zum Teil des Platzes verwiesen werden mussten, da sie die Unfallaufnahme behinderten.


0 Kommentare