23.07.2020, 12:13 Uhr

Unfall bei Kürn Lkw kippt um, geladener Schotter verteilt sich auf der Straße

 Foto: Alexander Auer Foto: Alexander Auer

Auf der Staatsstraße 2150 kam es am Donnerstagvormittag, 23. Juli, zu einem Lkw-Unfall.

Bernhardswald. Ein mit Schotter beladener Kipper war nach ersten Vermutungen aufgrund eines Reifenschadens ins Schleudern geraten und umgekippt. Der Fahrer wurde wie durch ein Wunder nicht verletzt und konnte sich selbst aus seinem Führerhaus befreien. Die Bergung hingegen gestaltet sich aufwändig, da erst der Schotter mit Hilfe eines Baggers von der Straße entfernt werden muss, bevor der Lkw mit einem Kran aufgestellt werden kann. Die Staatsstraße 2150 wird noch für mehrere Stunden zwischen Kürn und Thanhausen (ab Abzweigung zur R21) gesperrt bleiben.


0 Kommentare