20.07.2020, 12:29 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Alkoholisierter Radfahrer stürzt und zieht sich Kopfplatzwunde zu

 Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com

Wohl aufgrund zu starken Alkoholzuspruchs stürzte am Sonntagabend, 19. Juli, ein Fahrradfahrer in einem Regenstaufer Ortsteil. Er zog sich hierbei eine Kopfplatzwunde zu, die in einem umliegenden Krankenhaus stationär behandelt werden musste.

Regenstauf. Der Radler muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.


0 Kommentare