19.07.2020, 12:46 Uhr

Ehrliche Finderin 16-Jährige rettet einem Paar aus der Schweiz den Urlaub

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 16-Jährige wurde am Freitagabend, 17. Juli, zum Glücksfall für Schweizer Touristen.

Neutraubling. In den späten Abendstunden ließ das Paar auf Durchreise nach einem Imbiss in einem Neutraublinger Schnellrestaurant eine kleine Herrenhandtasche zurück. Darin befanden sich neben Bargeld, sämtliche Reise- und Ausweisdokumente sowie Bezahl- und Kreditkarten des Mannes. Eine Jugendliche bemerkte den vergessenen Gegenstand. Rund 500 Euro und knapp 200 Schweizer Franken führten die Finderin nicht in Versuchung, sie gab die Tasche bei der Polizei in Neutraubling ab.

Die Verlierer konnten mangels Kontaktdaten nicht erreicht werden, meldeten sich jedoch dann am Samstag telefonisch, um den Verlust zu melden. Deren Freude war enorm, als schon jetzt die Auskunft gegeben werden konnte, dass die Tasche bereits zur Abholung bereit liegt. Sehr erfreut über die ehrliche Finderin, nahmen sie die wichtigen Dokumente und das Bargeld wieder in Empfang und suchten danach die junge vorbildliche Frau auf, um sich mit einem großzügigen Finderlohn bei ihr zu bedanken.


0 Kommentare