19.07.2020, 11:28 Uhr

Kontrolle in Treffelstein Ohne Führerschein, dafür mit Drogen und Alkohol im Blut unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 18. Juli, gegen 1.20 Uhr, wurde in Treffelstein ein VW Passat einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Treffelstein. Bei dem 42-jährigen tschechischen Fahrzeuglenker wurde sofort Alkoholgeruch festgestellt. Ein Vortest verlief positiv, wobei der Wert im Ordnungswidrigkeitenbereich lag. Weiter wurde ein Drogenvortest durchgeführt. Dieser verlief auf verschiedenste Drogenstoffe ebenfalls positiv. Die Weiterfahrt konnte ihm deshalb nicht gestattet werden, genauso wenig wie dem deutlich alkoholisierten Beifahrer und Fahrzeughalter.

Weiter konnte der Fahrer keinen Führerschein vorlegen, beteuerte aber, im Besitz eines solchen zu sein. Dank der guten Zusammenarbeit mit der tschechischen Polizei konnte umgehend ermittelt werden, dass dies nicht der Wahrheit entspricht. Der Mann war nie im Besitz eines Führerscheins. Nach der Blutentnahme und weiterer Sachbearbeitung wurde der Mann entlassen. Ihn erwarten nun mehrere Anzeigen.

Auch der Beifahrer und Fahrzeughalter geht nicht leer aus. Er wird wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht. Er überließ seinem Bekannten ja schließlich sein Fahrzeug, obwohl er nicht im Besitz eines Führerscheins ist


0 Kommentare