29.06.2020, 08:40 Uhr

Polizei widerruft Fahndung 15-Jährige meldet sich wohlbehalten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Seit Montag, 22. Juni, wurde ein 15-Jähriges Mädchen aus Thalmassing vermisst. In der vergangenen Nacht hat sich die Jugendliche nun gemeldet.

Neutraubling. Die 15-Jährige entfernte sich am Montag, 22. Juni , aus einer Mädchenwohngruppe in Thalmassing. Da zunächst keine Anhaltspunkte über den Aufenthaltsort des Mädchens bekannt waren und die sofortigen Fahndungsmaßnahmen und Befragungen nicht zum Auffinden des Mädchens geführt hatten, hatte sich die PI Neutraubling daher mit Hilfe einer Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung gewandt.

Sonntagnacht, 28. Juni, hatte sich das Mädchen dann selbstständig bei der Polizei gemeldet und ihren Aufenthaltsort bekannt gegeben. Sie konnte wohlbehalten aufgefunden werden.


0 Kommentare