25.06.2020, 10:56 Uhr

Die Polizei ermittelt 35-Jähriger beklaut seinen Chef

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 23. auf 24. Juni, wurden aus einer Firma in der Ringstraße in Cham zwei Akkuschrauber samt Zubehör und eine so genannte Nietmaschine mit Akku und Ladegerät im Gesamtwert von circa 500 Euro entwendet.

Cham. Im Rahmen der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass ein 35-jähriger, tschechischer Firmenmitarbeiter in der Tatnacht das Firmengelände betrat und dieses kurze Zeit später mit einer größeren Kiste wieder verließ. Dem 35-Jährigen war bei der Tatausführung anscheinend nicht bewusst, dass er dabei durch eine Überwachungskamera gefilmt wurde. Zudem hatte der 35-Jährige sogar „eingechippt“. Aufgrund dieser Tatsachen räumte der Beschuldigte in seiner Vernehmung den Diebstahl auch ein. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 35-Jährige auch nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder aus der polizeilichen Obhut entlassen.


0 Kommentare