21.06.2020, 14:26 Uhr

Einlieferung ins Bezirksklinikum Verwirrter Mann hantiert mit einer täuschend echt aussehenden Schusswaffe auf dem Balkon

 Foto: Alexander Auer Foto: Alexander Auer

Am Sonntagvormittag, 21. Juni, kam es im Kellerweg in Regensburg zu einem größeren Polizeieinsatz. Vorausgegangen war eine verwirrte Person, die auf dem Balkon mit einer Waffe herum hantiert hatte. Ein Nachbar sah dies und rief die Polizei.

Regensburg. Vor Ort konnte der Mann, der zu dem Zeitpunkt sich auf der Straße befand, widerstandslos festgenommen werden. Wie weitere Ermittlungen vor Ort schnell ergaben, handelte es sich bei den augenscheinlichen Waffen lediglich um Spielzeugwaffen. Die verwirrte Person wurde nach ersten Angaben ins Bezirksklinikum eingeliefert. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.


0 Kommentare