18.06.2020, 08:39 Uhr

In der Furtmayrstraße Großeinsatz am Donnerstagmorgen in Regensburg – eine tote Person, eine Festnahme

 Foto: Wochenblatt Foto: Wochenblatt

Aktuell, Donnerstag, 18. Juni, 8.30 Uhr, läuft in der Furtmayrstraße in Regensburg ein größerer Polizeieinsatz. Offenbar wurde ein Mensch getötet.

Regensburg. Zeugen berichten, es sei zu mehreren Schüssen gekommen, eine Person sei dann auf offener Straße zusammengebrochen.

Das Polizeipräsidium Oberpfalz in Regensburg hat den Einsatz auf Anfrage bestätigt und auf den Pressesprecher vor Ort verwiesen. Anton Hagen berichtet, dass der Einsatz um kurz vor 8 Uhr angelaufen sei. Vor Ort gebe es eine tote Person. Ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelt, wollte er noch nicht sagen. Des Weiteren wurde eine Person festgenommen. Kripo und Staatsanwaltschaft sind vor Ort, weitere Details könne man noch nicht bekanntgeben.

Weitere Infos liegen uns noch nicht vor, wir berichten nach!


0 Kommentare