16.06.2020, 15:10 Uhr

Zeugen gesucht Pkw überfährt bei Ausweichvorgang einen Leitpfosten – Unfallverursacher flüchtet

 Foto: Hoppe/123rf.com Foto: Hoppe/123rf.com

Am Dienstag, 16. Juni, um circa 7.45 Uhr, befuhr ein Opel die Staatsstraße von Hocha in Waldmünchen her kommend auf Höhe des Modellflugplatzes in Richtung Treffelstein. Im Gegenverkehr näherte sich im Bereich einer langgezogenen, unübersichtlichen, aus Blickrichtung Treffelstein gesehenen Rechtskurve ein Schulbus, der wiederum durch einen hellen größeren, vermutlich SUV überholt wurde.

Waldmünchen. Nur durch einen sofort eingeleiteten Ausweichvorgang auf das rechte Fahrbahnbankett und den abrupten Abbruch des Überholvorganges durch den SUV, konnte ein Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge verhindert werden. Beim Ausweichvorgang auf das Bankett jedoch überfuhr der Pkw einen Straßenleitpfosten. Am Pkw und auch am Straßenpfosten entstand ein Gesamtschaden von circa 300 Euro.

Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt jedoch fort, obwohl er nach Einlassung des geschädigten Fahrzeugführers den Unfallhergang beobachten konnte. Eventuell vorhandene Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 09972/ 300100 mit der Polizei in Waldmünchen in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare