12.06.2020, 11:21 Uhr

Anzeigen und Bußgeld Gefährliche Aktion – Jugendliche im Gleisbereich

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwochnachmittag, 10. Juni, konnte eine Polizeistreife der PI Regensburg Nord Jugendliche feststellen, die sich im Gleisbereich auf Höhe der Pilsen-Allee in Regensburg aufhielten.

Regensburg. Als diese die Polizeibeamten sahen, versuchten sie zu flüchten. Die Jugendlichen konnten jedoch kurze Zeit später festgehalten werden. Nach eindringlicher Belehrung über die Gefährlichkeit und der hohen Unfallgefahr wurden die Jugendlichen den Eltern übergeben. Des Weiteren müssen sie nun mit einer Anzeige und einem Bußgeld rechnen.


0 Kommentare