12.06.2020, 10:55 Uhr

Keine Versicherung Zwei E-Scooter-Fahrer müssen nach Hause schieben

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstagnachmittag, 11. Juni, stellte eine Streife der PI Regenstauf zwei junge Männer fest, die im Markt Regenstauf auf ihren E-Scootern herumfuhren. Es stellte sich heraus, dass für die trendigen Elektrokleinstfahrzeugen keine erforderliche Versicherung abgeschlossen wurde, das notwendige Versicherungskennzeichen konnte folglich nicht angebracht werden.

Regenstauf. Die beiden Männer mussten nach Hause schieben. Sie werden wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz zur Anzeige gebracht.


0 Kommentare