09.06.2020, 13:30 Uhr

Unfall in Regensburg Beim Aussteigen Fahrradfahrer übersehen – 48-Jähriger prallte gegen die geöffnete Fahrzeugtür

 Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com Foto: Jörg Hüttenhölscher/123rf.com

Am Montag, 8. Juni, gegen 18.15 Uhr, parkte ein 45-Jähriger seinen Pkw in Regensburg im Bereich der Thundorferstraße am rechten Fahrbahnrand in einer gekennzeichneten Parkbucht ein. Beim Öffnen der Fahrertür übersah er offensichtlich einen 48-jährigen Fahrradfahrer, der mit seinem Fahrrad von hinten in gleicher Richtung am Pkw vorbeifahren wollte.

Regensburg. Der Fahrradfahrer prallte gegen die geöffnete Fahrzeugtür und stürzte. Hierbei verletzte er sich leicht und wurde vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Der Schaden am Fahrrad beläuft sich auf mindestens 200 Euro.


0 Kommentare