31.05.2020, 10:38 Uhr

Unfall in Nittendorf Beim Abbiegen nicht aufgepasst – 18.000 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Freitagnachmittag, 29. Mai, wollte ein 76-jähriger Landkreisbewohner bei Nittendorf aus der Kreisstraße R14 in die Staatsstraße 2660 einbiegen, übersah dabei jedoch den bevorrechtigten Pkw eines 74-Jährigen.

Nittendorf. Es kam zum Zusammenstoß und beide Pkw wurden erheblich beschädigt. Da Betriebsstoffe in erheblichem Umfang ausliefen, mussten die alarmierten Freiwilligen Feuerwehren von Nittendorf und Pollenried diese binden. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 18.000 Euro, zum Glück blieben alle Beteiligten jedoch unverletzt.


0 Kommentare