27.05.2020, 14:39 Uhr

Polizei sucht Zeugen Ausweichmanöver führt zu Verkehrsunfall – Fahrer eines roten Pkws gesucht

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 26. Mai, gegen 15 Uhr, befuhr eine 56-jährige Regensburgerin mit ihrem Toyota die Stromerstraße in Regensburg in Richtung Franz-von-Taxis-Ring. Als sie sich kurz vor der Einmündung befand, bog ein roter Pkw vom Franz-von-Taxis-Ring in die Stromerstraße ein.

Regensburg. Dieser scherte nach Angaben der Frau soweit auf die Gegenfahrbahn aus, dass sie nach rechts ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Hierdurch fuhr sie gegen einen am Straßenrand geparkten BMW. Der rote Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden liegt im mittleren vierstelligen Eurobereich.

Die Polizei sucht in diesem Zusammenhang nach dem Fahrzeugführer des roten Pkws sowie nach Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941/ 5062001 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare