20.05.2020, 15:45 Uhr

Alarm verscheuchte Täter Die Polizei ermittelt zu einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt in Neutraubling

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 19. auf 20. Mai, versuchte ein bisher unbekannter Täter, in einem Verbrauchermarkt in der Bayerwaldstraße in Neutraubling einzubrechen.

Neutraubling. Durch die massive Gewalteinwirkung wurde ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro verursacht. Aufgrund des ausgelösten Alarms wurden der oder die Täter wohl gestört und es blieb beim Versuch. Der oder die Täter konnten unerkannt flüchten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Polizeiinspektion Neutraubling bittet in diesem Zusammenhang Zeugen des Vorfalls, sich unter der Telefonnummer 09401/ 9302-0 zu melden.


0 Kommentare