18.05.2020, 12:42 Uhr

Die Polizei ermittelt Radelnder Exhibitionist – Verdächtigem werden aktuell neun Taten zur Last gelegt

 Foto: Stefan Dinse /123rf.com Foto: Stefan Dinse /123rf.com

Wie bereits berichtet, konnte am Freitag, 15. Mai, ein Tatverdächtiger zu Fällen des Exhibitionismus in Regensburg festgenommen werden.

Regensburg. Nach derzeitigem Ermittlungsstand werden dem 26-jährigen Regensburger neun exhibitionistische Handlungen zur Last gelegt.

Geschädigte, vor denen sich der Fahrradfahrer ebenfalls entblößte, die sich bislang noch nicht an die Polizei gewandt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941/ 506-2001 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung zu setzen


0 Kommentare