17.05.2020, 13:09 Uhr

Ermittlungen aufgenommen Unerlaubte Kontoabbuchung – bereits mehrfach bekannte Betrugsmasche

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 51-jährige Bürgerin aus dem Landkreis Cham stellte bei der Überprüfung ihrer Kontoauszüge eine unberechtigte Abbuchung in Höhe von 184,45 Euro fest. Empfänger war eine Lottogesellschaft.

Landkreis Cham. Auf Anfrage erklärte der Betreiber, dass es sich hier wohl um eine bereits mehrfach bekannte Betrugsmasche handelt. Die Geschädigte konnte den Betrag zurückbuchen, sodass kein materieller Schaden entstand. Ermittlungen gegen unbekannt wegen Computerbetrugs und Ausspähen von Daten wurden aufgenommen.


0 Kommentare