17.05.2020, 09:11 Uhr

Auf Abstand Mehrere Demonstrationen „ohne größere Ordnungsstörungen“ in der Regensburger Innenstadt

 Foto: Alexander Auer Foto: Alexander Auer

Am Samstag, 16. Mai, waren mehrere Versammlungen unter freiem Himmel in der Regensburger Innenstadt angemeldet. Diese wurden durch die Polizeiinspektion Regensburg-Süd mit Unterstützungskräften polizeilich betreut.

Regensburg. Insgesamt wurden in den Nachmittagsstunden vier stationäre Versammlungen abgehalten. Die Größte der Versammlungen erreichte in der Spitze bis zu 300 Teilnehmer. Mit Gewährleistung der Versammlungsfreiheit und dem Schutz der Gesundheit von Versammlungsteilnehmern und Dritten verliefen die oben genannten Versammlungen allesamt friedlich und ohne größere Ordnungsstörungen. Die Abstandsregelungen wurden weitestgehend beachtet.

Die einsatzführende Polizeiinspektion Regensburg-Süd bedankt sich bei den Versammlungsleitern und den Demonstrationsteilnehmern für ihr verantwortungsvolles Verhalten.


0 Kommentare