15.05.2020, 11:41 Uhr

Die Polizei bittet um Mithilfe 90-Jähriger aus Wörth an der Donau vermisst

 Foto: Ursula Hldebrand Foto: Ursula Hldebrand

Seit dem 12. Mai wird ein Senior aus Wörth an der Donau vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen blieben bisher erfolglos, weshalb die Polizei die Öffentlichkeit um Hinweise bittet.

Wörth an der Donau. Seit Dienstag gilt der 90-Jährige aus Wörth an der Donau als vermisst. Er hatte am Vormittag sein Wohnanwesen verlassen und wurde zuletzt gegen 10 Uhr an der Mittelschule in Wörth an der Donau gesehen. Der rüstige Rentner wollte einen Spaziergang machen und war nördlich in Richtung Gschwelltal unterwegs.

Die intensiven polizeilichen Ermittlungen und Suchmaßnahmen, auch unter Einbindung mehrerer Feuerwehren, eines Polizeihubschraubers sowie mehreren Suchhundestaffeln, erbrachten bislang keine Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort des Vermissten.

Bei Hinweisen zum Verbleib des Vermissten ist die Polizeiinspektion Wörth an der Donau unter der Telefonnummer 09482/ 9411-0 erreichbar. Wer den aktuellen Aufenthaltsort kennt, soll bitte sofort den Polizeinotruf 110 wählen.


0 Kommentare